1. Home
  2. Dokumente
  3. Inhalte
  4. Spinning Editor

Spinning Editor

Der Spinning-Editor ist ein Werkzeug, um Alternativen Ihres Contents auf der Ebene von Elementen, Sätzen oder Wörter zu erstellen.
Je mehr Alternativen Sie hinterlegen, umso mehr Einzigartigkeit werden Ihre erzeugten Seiten erhalten.
Unique Content ist eine wichtige Voraussetzung für ein gutes Ranking und die Indexierung in einer Suchmaschine.
Nachdem Ihre Quellseite mit vielen alternativen Inhalten versehen ist, werden im Anschluss die benötigten Inhalte erzeugt (Das Spinning wird angewendet!)
Einzigartigkeit im Inhalt ist nicht nur ein Plus für das angestrebte Ranking, sondern auch eine Notwendigkeit in der Vermeidung von Double Content! Dieser kann sich bei einer Vernachlässigung auch negativ auf das Vorhaben einer guten Positionierung auswirken!

Um zum Spinning-Editor zu gelangen, wählen Sie sich bitte die passende Quelldatei aus.
Gehen Sie hierzu über Inhalte verwalten, oder über Listen verwalten, sollten Sie bei der Anlage der Datei auch gleich die passende Liste erzeugt haben!
Den Editor öffnen Sie wie abgebildet über das Zeilenmenü unter Spinning Editor.

Im Spinning-Editor angekommen, können Sie nun auf verschiedenen Ebenen Ihre Alternativen Inhalte einbauen!

Elemente

Durch die Auswahl Elemente, erhalten Sie diesen Aufbau zur Hinterlegung Ihrer Alternativen.
Unter der Kennzeichnung Original finden Sie den Ursprung des Inhaltes.
Darunter wird Ihnen diese dupliziert in einem zu bearbeitenden Feld aufgeführt.
Diese kann von Ihnen nun entsprechend bearbeitet werden, sodass der Inhalt sich eindeutig von dem Original unterscheidet.
Alle bereits hinterlegten Alternativen werden Ihnen ebenfalls als Orientierung mit aufgeführt!
Nach der Eingabe Ihres neuen Inhalts und dem Speichern wird die neue Alternative hinterlegt und Sie können direkt mit der nächste Eingabe fortfahren!

Sätze

Durch die Auswahl Sätze, erhalten Sie diesen Aufbau zur Hinterlegung Ihrer Alternativen.
Sobald Sie einen Satz aus dem Element ausgewählt haben, wird dieser orange hervorgehoben und es öffnet sich ein Feld für eine alternative Eingabe.
In dieser können Sie einen alternativen Satz hinterlegen!
zusätzlich gibt es die Möglichkeit, diese Alternative überall als Option einzubinden, sollte dieser exakt gleich an einer anderen Stelle eingebunden sein! Hierzu bitte den Regler Diese Alternative für alle Elemente hinterlegen betätigen!

Hinweis: Die SEOcloud kann hierbei nicht sicherstellen, dass der Kontext des Inhaltes nach dem Einsetzen der Alternative noch stimmig ist. Bitte daher genau prüfen, ob diese Alternative tatsächlich überall so eingebunden werden kann!

Die bisherigen Alternativen werden Ihnen direkt unten aufgeführt, ebenso wie die gesamten neu entstandenen Alternativen Elemente.

Wörter

Durch die Auswahl Wörter, erhalten Sie diesen Aufbau zur Hinterlegung Ihrer Alternativen.
In dem ausgewählten Satz, können Sie nun jedes einzelne Wort auswählen und mit Alternativen versehen.
Bereits bearbeitete Wörter werden hervorgehoben und die Anzahl der hinterlegten Alternativen mit einer Zahl aufgeführt.

Nach der Auswahl eines Wortes geben Sie bitte die gewünschte Alternative an!
Auch in diesem Bereich können Sie diese Alternative übergreifend für das ganze Projekt anwenden.
Weitere Alternativen werden Ihnen darunter aufgeführt und können in das Wörterbuch als weitere Optionen des Spinnings beigefügt werden. Achten Sie hierbei darauf, dass der Kontext noch stimmt. Generell gilt allerdings, je mehr Alternativen/Optionen, je mehr Einzigartigkeit Ihrer generierten Inhalte und späteren Landingspages. Bereits bearbeitete Wörter werden hervorgehoben und die Anzahl der hinterlegten Alternativen mit einer Zahl aufgeführt.

Inhalte generieren

Nachdem Sie Ihren Text ausführlich in allen möglichen Bereichen generiert habe, können Sie über die Schaltfläche ,,Inhalte generieren“ eine Anzahl an unterschiedlichen Varianten Ihres Textes spinnen/erzeugen lassen.

Geben Sie hier die Anzahl der alternativen Texte an, welche Sie für die Generierung der Seiten benötigen.
Sollten Sie ca. 500 Seiten generieren, währen 500 Varianten sehr gut!
Mindestens die Hälfte der zu erzeugenden Dateien sollten Sie individuell mindestens generieren!

Wie können wir helfen?